In Kooperation mit Logo Check24 Stromanbieter Vergleich
Stromkosten saftig reduzieren.
Mit einem Klick zum günstigsten Anbieter.
Jetzt kostenlos den
Strompreis vergleichen
Postleitzahl
Stromverbrauch
  • Richtwerte:
  • 2000 Kwh
  • 3500 Kwh
  • 4250 Kwh

Wie rechne ich m3 in kWh für den Gaspreisvergleich um?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bitte bewerten)
Loading...
FragenKategorie: GaspreisvergleichWie rechne ich m3 in kWh für den Gaspreisvergleich um?
Marlies Offenburg asked 2 Jahren ago

Kann mir jemand sagen, wie ich m3 in kWh umrechnen kann?

5 Antworten
Beste Antwort
Jens answered 2 Jahren ago

Besser hätte ich das nicht formulieren können. Schließe mich da einfach mal an. Hab das vorher mal gegoogelt.

Olli Bremerhaven answered 2 Jahren ago

Auf den Gaszählern wird der Verbrauch nur in Kubikmeter (m3) angezeigt. In der Endrechnung allerdings in Kilowattstunden (kWh) abgerechnet. Die Erdgasmenge wird in Volumeneinheiten angegeben. Bei Erdgas ist das eben meist Kubikmeter (m3). Eine wirklich komplizierte Sache.

Jens antwortete vor 2 Jahren

Das ist aber wirklich kompliziert. Woher soll man das alles vorher wissen. Aber alle Achtung Ich vom Hof, das haste gut erklärt.

Ich vom Hof answered 2 Jahren ago

Hallo Marlies, etwas kompliziert ist die Umrechnung schon. Dafür gibt es auch eine Formel: kWh = m³ x Brennwert x Zustandszahl
 
Die Zustandszahl (z-Zahl) ist das Gasvolumen im Betriebszustand (also was aktiv verbraucht wird)
Der Brennwert wird immer in kWh je m³ angegeben. Das sähe dann ungefähr so aus:
Wohnung 30 m²
4.000 kWh = ca. 530 m³
Wohnung 50 m²
7.000 kWh = 920 m³
Es kommt auch noch darauf an, wo das Gas herkommt. Meistens eigentlich aus den Niederlanden/Norddeutschland, da kann der Brennwert mit 8 angegeben werden. Der spielt bei der Berechnung auch eine Rolle.
Vielleicht fragst Du den Vermieter, der kann Dir das auf einer Rechnung vom Vormieter bestimmt gut zeigen und erklären.

Billie answered 2 Jahren ago

Hallo Marlies, in der Abrechnung und Zählerstände zeigen sich starke Unterschiede. Damit Du selbst den aktuellen Verbrauch berechnen kannst, gehst Du wie folgt vor:
Die Umrechnung erfolgt so:
kWh = m³ x Brennwert x Zustandszahl
Als Beispiel:
Du hast 1200 m³ Gas verbraucht, der Brennwert ist 11,2, die Zustandszahl 0,95 und der Verbrauchspreis 5,1 Ct/kWh:
1.200 m³ x 11,2 x 0,95 = 12.768 kW
12.768 kWh x 5,1 Ct/kWh = 651,17 €
Damit hast Du den Verbrauch und auch den Preis für ein Jahr. Wie gesagt, nur ein Beispiel, bei Dir wird das natürlich, je nach Verbrauch, anders aussehen.

WildeHilde answered 2 Jahren ago

Genau, einfach den Vermieter oder den Vormieter fragen. Natürlich kann der Verbrauch dann etwas abweichen, aber für einen groben Anhaltspunkt ist das der richtige Weg. Viel Erfolg!